Kickboxen für Anfänger und Profis

Kickboxen für Anfänger und Profis

By Ralf Roletschek (talk) – Fahrradtechnik auf fahrradmonteur.de (Own work) [GFDL 1.2 (http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html)], via Wikimedia Commons

Ihr Interesse an Kickboxen ist vorhanden und wir helfen Ihnen mit wichtigen Informationen für Anfänger und Profis.

Unter Kickboxen versteht man das Boxen mit den Fäusten und Händen als auch den Füssen. In manchen Staaten sind die Verwendung der Knie oder Ellbogen aber verboten. Im Gegensatz zu den Annahmen, in diesem Sport könnte jeder machen was er will, gibt es feste Regeln und klare Vergabe von Punkte (wie auch beim Boxen).

Bei Kickboxen gibt es verschiedene Wettkampfarten in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Diese Gewichtsklassen sind nach dem jeweiligen Gewicht des Kämpfers noch einmal unterteilt. Somit ist sichergestellt, daß körperähnliche Fighter fast gleiche Voraussetzungen für einen Kampf haben. Es entscheidet dann eher die Technik und das Können als der Unterschied des Körpers.

Wir stellen Ihnen hier die verschiedenen Möglichkeiten, Regeln, Wettkämpfe und Trainingsmöglichkeiten vor. Auch unsere Buchempfehlungen sind gerade für Anfänger und Profis sehr interessant.